SÄUMERFUSS 5 MM

1. Einstellen und Säumerfuß einsetzen.
2. Die ersten paar Zentimeter der Saumzugabe zu einem Rollsaum (so breit wie der Tunnel unter dem Säumerfuß) legen.
3. Den Saum unter den Säumerfuß legen und einige Stiche entlang der Saumkante nähen.
4. Mit der Nadel im Stoff anhalten, den Nähfuß anheben und die Stoffkante in die Führungsschnecke des Säumerfußes einfädeln. Den Nähfuß senken und weiternähen. Beim Nähen des Saumes nicht nachhelfen, sondern die Stoffkante lediglich senkrecht halten.

... mehr Details

Art.Nr.: 411851745

0 Bewertung(en) | Bewertung schreiben

EUR 20,90

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Gewicht: 0,50 KG

Billiger gesehen ?

Lieferzeit 1-4 Werktage |
+ -

Produktbeschreibung

Für einen schmalen Saum auf z.B. Baumwollstoffen, geeignet für Serviettenkanten, Vorhänge und Rüschen. Geradstich mit Stichlänge 2,5 bis 3 einstellen (auch für Zierstiche geeignet). Säumerfuß einsetzen. Für einen schmalen Saum in sehr leichten Stoffen wie z. B. Seidenschals, Batist-Servietten, Hemden, Rüschen und Unterwäsche. Geradstich mit Stichlänge 2.

1. Einstellen und Säumerfuß einsetzen.
2. Die ersten paar Zentimeter der Saumzugabe zu einem Rollsaum (so breit wie der Tunnel unter dem Säumerfuß) legen.
3. Den Saum unter den Säumerfuß legen und einige Stiche entlang der Saumkante nähen.
4. Mit der Nadel im Stoff anhalten, den Nähfuß anheben und die Stoffkante in die Führungsschnecke des Säumerfußes einfädeln. Den Nähfuß senken und weiternähen. Beim Nähen des Saumes nicht nachhelfen, sondern die Stoffkante lediglich senkrecht halten.