FALTENLEGERFUSS (PLISSIERAPPARAT)

Der Plissierapparat legt kleine, regelmäßige Falten in dünne bis normale Stoffe.

nicht für die EMERALD Serie.

... mehr Details

Art.Nr.: 920032096

0 Bewertung(en) | Bewertung schreiben

EUR 68,90

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Gewicht: 0,50 KG

Billiger gesehen ?

Lieferzeit 1-4 Werktage |
+ -

Produktbeschreibung

Der Plissierapparat legt kleine, regelmäßige Falten in dünne bis normale Stoffe.

Vorbereitungen zum Plissieren:
1. Nähfußhalter entfernen.
2. Nadelbefestigungsschraube durch die längere, zum Faltenlegerfuß gehörende Schraube ersetzen.
3. Faltenlegerfuß an den Nähfußhalter setzen, so dass die Gabel über der
Nadelbefestigungsschraube liegt, und mit der Zubehörschraube befestigen.
4. Geradstich einstellen.
5. Nähfußdruck wie erforderlich reduzieren.
6. Mit dem Stellhebel (j) wird die Plissierfrequenz eingestellt. 1 = ein Fältchen pro Stich, 6 = ein Fältchen bei jedem sechsten Stich, 12 = ein Fältchen bei jedem zwölften Stich. Auf 0 einstellen, um die Plissierfunktion auszuschalten und normalen Geradstich zu nähen.
7. Mit der Stellschraube (i) wird der Falteninhalt reguliert. Auf Resten des zu plissierenden Stoffes ausprobieren. Um den Falteninhalt zu vergrößern, wird die Schraube nach rechts, um ihn zu reduzieren nach links gedreht.
8. Empfohlene Stichlänge 2,5–3. Experimentieren Sie aber auch mit anderen Stichlängen, weil die Stichlänge ebenfalls den Ausfall der Plissierung beeinflusst: Je kürzer die Stiche, umso kleiner der Abstand zwischen den Falten. Die Stichbreite muss für Geradstich immer auf 0 stehen.

Nähen:
1. Den zu plissierenden Stoff zuerst durch die Führungsspalten (g) legen, dann zwischen den beiden schwarzen Platten des Faltenlegerfußes (e undf ) an der Nadelspitze vorbei führen.
2. Nähfuß absenken und mit gleichmäßiger mittlerer Geschwindigkeit nähen.

Gleichzeitiges Plissieren und Annähen an einen nicht plissierten Stoff:
1. Glatten Stoff mit der rechten Seite nach oben unter den Plissierapparat legen.
2. Den zu plissierenden Stoff mit der rechten Seite nach unten in die Führungsspalte und zwischen die Platten legen, wie in Schritt 1 oben beschrieben.
3. Nähen. Der glatte Stoff wird vom Transporteur geführt, während der obere Stoff plissiert und gleichzeitig angenäht wird.

nicht für die EMERALD Serie.